Datenschutz


1

Verantwortlicher und Kontakt

1.1

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

pur.AG

Viehweg 6, 35781 Weilburg

E-Mail: [email protected]

Ansprechpartner in allen datenschutzrechtlichen Belangen ist der Datenschutzbeauftragte der pur.AG: 

pur.AG / Datenschutzbeauftragter

Herr Bastian Frank

Viehweg 6, 35781 Weilburg

E-Mail: [email protected]

Letzte Änderung der Datenschutzerklärung:

16.12.2020

2

Allgemeines

2.1

Der vertrauliche und verantwortungsbewusste Umgang mit Daten jeder NUTZERIN ist PUR wichtig. PUR verwendet personenbezogene und nicht personenbezogene Daten, die bei der Nutzung der Onlineangebote von PUR entstehen, auf Grundlage des geltenden Datenschutzrechts. Rechtliche Grundlagen sind insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz, das Telemediengesetz sowie die EU-Datenschutz-Grundverordnung.

2.2

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ist PUR berechtigt, nicht personenbezogene Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur Verbesserung der Dienste von PUR auszuwerten; die Verwendung von personenbezogenen Daten erfolgt anonymisiert, so dass diese nicht mit Nutzungsprofilen, Nutzerdaten oder Pseudonymen in Verbindung gebracht werden können.

2.3

Mit dem Anlegen eines Nutzerkontos (User-Accounts) erklärt die NUTZERIN ihr Einverständnis, dass PUR ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Begründung des Kundenverhältnisses, zur Vertragsabwicklung einschließlich Abrechnungszwecken erhebt, verarbeitet und nutzt. Es werden über die NUTZERIN personenbezogene Daten zu Name, Kontaktdaten, Benutzung der Plattform, ggf. Kontoverbindung, sowie nach freiwilliger Angabe weitere Daten zu Größe, Gewicht, Gesundheit gespeichert. Innerhalb unseres Unternehmens stehen die Daten Mitarbeitern nur im erforderlichen Umfang zur Verfügung. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter, z.B. unser Hostingunternehmen (Artikel 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Jede weitergehende Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten bedarf des Einverständnisses der NUTZERIN. Das einmal gegebene Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Die Daten werden solange gespeichert, wie es zur Durchführung des Kundenverhältnisses erforderlich ist. Abrechnungsdaten unterliegen darüber hinaus einer Aufbewahrungspflicht für steuerliche Zwecke von 10 Jahren.

2.4

PUR wird keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren erheben, verarbeiten oder nutzen.

2.5

PUR unterliegt der steuerrechtlichen Pflicht, alle Vertrags- und Rechnungsdaten zehn Jahre in der Buchhaltung zu speichern.

3

Bonitätsprüfung

3.1

Zum Schutz vor Forderungsausfällen und vor Gefahren der missbräuchlichen Inanspruchnahme durch Dritte kann PUR ab Vertragsverlangen Negativdaten (insbesondere negative Bonitätsdaten) von NUTZERINNEN in einer zentralen Datei speichern.

3.2

PUR ist berechtigt, Name (bei gewerblichen Vertragspartnern: die Firma), Anschrift sowie bei natürlichen Personen das Geburtsdatum der NUTZERIN zum Zwecke der Bonitätsprüfung an eine Auskunftei zu übermitteln und von dort zu diesem Zweck Auskünfte einholen.

3.3

Diese Datenübermittlung erfolgt nur, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von PUR erforderlich ist und schutzwürdige Belange der NUTZERIN nicht beeinträchtigt werden.

4

Cookies

4.1

PUR setzt Cookies ein. Dies sind kleine Datenmengen, die der Internetbrowser der NUTZERIN auf dem eigenen Rechner speichert. Mittels Cookies wird zum Beispiel der Loginprozess und die Verwendung des Videoplayers ermöglicht. Es können außerdem Informationen zur Nutzung der Webpräsenzen aufgezeichnet werden. Die über Cookies erhobenen Daten der NUTZERIN werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, wodurch eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr ohne Weiteres möglich ist. Wenn eine Identifizierbarkeit der Daten gegeben ist, wie etwa bei einem Login-Cookie, dessen Session-ID notwendigerweise mit dem Account des Users verknüpft ist, weisen wir an der entsprechenden Stelle darauf hin.

4.2

Neben sogenannten „First-Party-Cookies“, welche von uns für die Datenverarbeitung gesetzt werden, kommen auch „Third-Party-Cookies“ zum Einsatz, die von anderen Anbietern angeboten werden. Welche Cookies das sind und worfür sie verwendet werden, kann den Cookie Richtlinien entnommen werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von „First-Party-Cookies“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von „Third-Party-Cookies“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

4.3

In der Regel sind Internetbrowser so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Die NUTZERIN kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; in diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webpräsenz in Anspruch genommen werden. Außerdem können die von PUR verwendeten Cookies über ein spezielles Tool eingesehen und verwaltet werden.

4.4

Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren.

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Sie können Ihre Cookie Einwilligungen jederzeit über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellungen anpassen" am Anfang dieser Seite anpassen.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.Weitere Informationen zu Usercentrics finden Sie unter Punkt 12 in der Datenschutzerklärung.

5

Hostingunternehmen

5.1

Hetzner:

Hostprovider für diese Website ist die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland. Mit Hetzner wurde zu diesem Zwecke eine Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarung abgeschlossen. Diese können Sie bei unserem hier genannten Datenschutzbeauftragten anfordern.

Die Hetzner Online GmbH lässt außerdem stellvertretend durch den TÜV Rheinland jährlich einen Prüfbericht anfertigen. Dieser gewährleistet, dass alle Sicherheitsstandards nach Anlage 2 des AV-Vertrages (Technische und organisatorische Maßnahmen nach Art. 32 DS-GVO und Anlage) erfüllt sind.Der aktuelle Prüfbericht kann ebenfalls bei unserem Datenschutzbeauftragten angefordert werden.

5.2

Amazon Webservices:

Zusätzlich werden zur besseren Performance der Seite einige Dateien auf S3 Buckets ausgelagert welche durch Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States bereitgestellt werden. Weitere Informationen zum Datenschutz von AWS finden sie unter:

https://aws.amazon.com/de/blogs/security/all-aws-services-gdpr-ready/

6

Cloudflare

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens CloudFlare Inc., 101 Townsend St, 94107 San Francisco (nachfolgend: CloudFlare) genutzt. Wir nutzen dieses System (Cloudflare Reverse Proxy), um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, DNS-Protokolldaten und Leistungsdaten für Websites) an CloudFlare übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. CloudFlare hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list ). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von CloudFlare: https://www.cloudflare.com/security-policy . Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch CloudFlare verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net). Bei Verwendung dieser Dienste können wir allerdings keinen einwandfreien Funktionsumfang von pur-life mehr garantieren.

7

Sendgrid

Wir nutzen Sendgrid für den Versand von automatisch generierten E-Mail wie z.B. Newsletter, Trainingserinnerungen, Passwort Zurücksetzen, Registrierungsbestätigung und Ähnliches. Anbieter des Emaildienstes ist die Firma twilio, 375 Beale St #300, San Francisco, CA 94105, Vereinigte Staaten.

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse bei pur-life angeben, wird diese an die SendGrid Server in den USA übertragen und zwischenzeitlich zum Ausführen des Emaildiensts gespeichert.

SendGrid verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von SendGrid können wir den Versand von E-Mails zuverlässig realisieren & analysieren. So kann festgestellt werden, ob eine Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Nachrichten. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um Probleme bei der Zustellung besser festzustellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 der DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von SendGrid unter: https://sendgrid.com/policies/privacy/privacy-shield-certification/ und twilio: https://www.twilio.com/legal/data-protection-addendum

8

Zendesk Chat- & Ticketsystem

Auf dieser Website verwenden wir den Kundenanfragen Manager (Customer Relationship Management (CRM)) Dienst der Firma Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung dieses Dienstes ist Art. 6 der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes liegt darin Nutzeranfragen schnell und effizient beantworten zu können.

Zendesk nutzt Ihre Daten lediglich zur Bereitstellung Ihrer Anfragen an uns. Zu einer Weitergabe an Dritte kommt es nicht.

Um Zendesk nutzen zu können, müssen Sie mindestens eine korrekte E-Mail Adresse angeben. Der Dienst lässt sich auch pseudonymisiert über die Chat-Funktion nutzen. Im Verlauf der Bearbeitung von Service-Anfragen kann es notwendig sein, dass weitere Daten erhoben werden (bspw. Vorname, Nachname, Adresse, etc.) welche dann im Ticketverlauf bei Zendesk zwischengespeichert werden.

Die Nutzung von Zendesk ist optional. Sollten Sie nicht einverstanden damit sein, dass Zendesk Ihre Daten erhebt, bieten wir Ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per Telefon oder Post.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/

Die pur.AG hat mit Zendesk eine Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarung (DPA) abgeschlossen. Eine elektronische Kopie der Vereinbarung kann auf Anfrage vom Datenschutzbeauftragen ausgehändigt werden.

9

Paypal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt und werden dort, sofern Sie dort bereits ein Nutzerkonto angelegt haben gespeichert.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 der DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 der DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

10

Vimeo

Das Video- und Livestreaming auf unserer Plattform wird durch Vimeo LLC realisiert. Dazu gehört nicht nur die Lagerung unserer Videodateien sondern auch die Verwendung des von Vimeo zur Verfügung gestellten Players. Der Player erkennt und speichert die geschauten Videominuten und gibt sie an unseren Server weiter. So ermöglichen wir die Kcal Statistik im eigenen Profil und den Videoverlauf. Es werden keinerlei personenbezogene Daten von pur-life an Vimeo übermittelt.

11

Spotify

Über unsere Webseite ist es möglich, den Spotify-Player zu steuern. Spotify ist ein Dienst der Spotify AB Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden. Nähere Informationen dazu findest du in den Datenschutzhinweisen von Spotify.

12

Usercentrics

Bei Usercentrics handelt es sich um ein sogenanntes Cookie-Consent management Tool. Es verwaltet die Cookie Einstellungen der NUTZERIN auf pur-life.de nach den Vorgaben der DSGVO. Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)

Ihre IP-Adresse

Informationen über Ihren Browser

Informationen über Ihr Endgerät

Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Text „Usercentrics“).

13

Matomo

Zur statistischen Auswertung setzt PUR auf dieser Webseite "Matomo" ein. Das ist ein selbst gehostetes Open-Source-Tool zur Web-Analyse. Das bedeutet, Matomo ist vollständig auf dem Server von PUR installiert und es werden keine Daten an Server von Dritten übermittelt, die außerhalb der Kontrolle von PUR liegen. Matomo ist deaktiviert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Erst wenn Sie aktiv einwilligen, wird Ihr Nutzungsverhalten pseudonymisiert erfasst. Es werden durch das Matomo Cookie gewonnenen Informationen über die Nutzung der Seite an den Server von PUR übertragen und gespeichert, damit das Nutzungsverhalten ausgewertet werden kann. Das hilft uns zum Beispiel die Suche und die Navigation zu verbessern und übersichtlicher zu machen. Die IP-Adresse der Besucher wird umgehend anonymisiert; damit bleiben Sie als Nutzer anonym. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie oben auf dieser Seite die Schaltfläche "Datenschutzeinstellungen anpassen" klicken, können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um PUR die Erfassung und Analyse statistischer Daten zu ermöglichen.

14

Ihre Rechte

14.1

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede NUTZERIN hat ein umfassendes, grundsätzlich unentgeltliches Auskunftsrecht in digitaler Form über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten. Zu diesem Recht gehört die Auskunft über Herkunft und Empfänger dieser Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

14.2

Recht auf Löschung

Bei jeder NUTZERIN liegen möglicherweise Umstände vor, die ein persönliches Recht auf Berichtigung, eingeschränkte Nutzung oder Löschung der personenbezogenen Daten begründen.

14.3

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 3163, 65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1408 - 0

Telefax: +49 611 1408 - 900

[email protected] 

https://datenschutz.hessen.de/ 

15

Widerrufsbelehrung

15.1

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bleibt bis zum Widerruf hiervon unberührt.

15.2

Ihr Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, so lange keine schutzwürdige Gründe die für die Weiterverarbeitung Ihrem persönlichem Recht überwiegen, wie zum Beispiel bei Rechnungsinformationen.

15.3

Mit dem Anlegen eines Nutzerkontos (User-Accounts) erklärt die NUTZERIN ihr Einverständnis, dass PUR ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Begründung des Kundenverhältnisses, zur Vertragsabwicklung einschließlich Abrechnungszwecken erhebt, verarbeitet und nutzt. Es werden über die NUTZERIN personenbezogene Daten zu Name, Kontaktdaten, Benutzung der Plattform, ggf. Kontoverbindung, sowie nach freiwilliger Angabe weitere Daten zu Größe, Gewicht, Gesundheit gespeichert. Innerhalb unseres Unternehmens stehen die Daten Mitarbeitern nur im erforderlichen Umfang zur Verfügung. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter, z.B. unser Hostingunternehmen (Artikel 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Jede weitergehende Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten bedarf des Einverständnisses der NUTZERIN. Das einmal gegebene Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Die Daten werden solange gespeichert, wie es zur Durchführung des Kundenverhältnisses erforderlich ist. Abrechnungsdaten unterliegen darüber hinaus einer Aufbewahrungspflicht für steuerliche Zwecke von 10 Jahren.